Warum werden manche E-Mail-Adressen beim Hochladen als “falsch” erkannt und nicht hochgeladen?

1. Bitte stellen Sie zunächst sicher, dass die E-Mail-Adressen eine richtige Syntax aufweisen, z.B. support@newsletter2go.com. Manchmal kann es beim Export von Daten aus anderen System hier zu Fehlern kommen. Insbesondere bei Excel kommt es manchmal vor, dass Leerzeichen o.Ä. an den Anfang oder das Ende der Tabellenzelle gelangen und damit die Syntax der E-Mail-Adresse ungültig machen.

 

2. Falls Sie eine Excel-Datei verwenden, kann es vorkommen, dass diese aufgrund Ihrer Kodierung nicht erkannt wird. Bitte versuchen Sie den Import erneut mit einer CSV-Datei. Hierbei handelt es sich um ein "neutrales" Format, welches die Daten besser übermittelt.

 

3. Bitte achten Sie außerdem darauf, dass die Datei nicht zu viele Zellen hat und nur eine Tabelle enthält.

 

4. Im Fall, dass Sie Kontakte aus Österreich importieren, kann es auch vorkommen, dass diese auf der ECG Liste stehen und deshalb gesperrt sind. Sie können den Abgleich mit dieser Liste unter Email-Einstellungen > Adressbuch Standards deaktivieren.

 

5. Falls alle Wege zu keiner Lösung geführt haben, kontaktieren Sie bitte unseren Support.